Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht nach 5000 Euro Schaden; verletzter Radfahrer und Eltern eines unfallbeteiligten Kindes gesucht

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Lkw beschädigt Pkw und flüchtet

Am Montag bog ein Lkw-Lenker zwischen 12.25 Uhr und 12.45 Uhr von der Haußmannstraße nach links ab und beschädigte beim Ausholen einen dort geparkten Pkw. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von ca. 5000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Radfahrer bei Zusammenstoß verletzt

Ein Lkw-Fahrer wollte am Montag gegen 9 Uhr von der Buchstraße kommend auf der Verlängerung zum Mühlweg in ein Firmengelände einfahren. Dabei stieß er mit einem Radfahrer zusammen, der auf dem Geh/Radweg unterwegs war. Der Radfahrer verletzte sich dabei leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in die Stauferklinik eingeliefert.

Schwäbisch Gmünd: Pkw gegen Kind - Zeugen und Eltern gesucht

Bargau: Auf der Hans-Fein-Straße stießen am Montagnachmittag ein Pkw und ein Kind auf einem Fahrrad zusammen. Der 18-jährige Pkw-Fahrer war gegen 16.50 Uhr in Richtung Heubach unterwegs und wollte wegen eines Rückstaus in die Spitalbachstraße abbiegen. Dabei fuhr ein Mädchen mit einem Kinderfahrrad gegen den Pkw. Beide sprachen nach dem Unfall miteinander und gingen dann ohne Personalienaustausch auseinander. Die Polizei bittet das Kind, beziehungsweise die Eltern des Kindes, sich bei der Gmünder Polizei zu melden. Das Mädchen wird auf etwa 10 Jahre geschätzt, hatte dunkle Hautfarbe und lange, schwarze, gekräuselte zum Pferdeschwanz gebundene Haare und trug eine pinkfarbene Jacke. Auch Zeugen des Unfalls werden gebeten, ihre Beobachtungen der Polizei zur Verfügung zu stellen. Alle hinweise werden unter 07171/3580 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: