Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: Verkehrsunfälle bis Montagmorgen

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren

In der Herlikofer Straße, an der Ampelanlage vor Gotteszell fuhren am Sonntag gegen 17 Uhr zwei Pkw aufeinander. Dabei entstand Sachschaden von etwa 4000 Euro.

Schwäbisch Gmünd: auf geparkten Pkw gefahren

In der Hauptstraße prallte am Sonntagmorgen eine Pkw-Fahrerin auf einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Gegen 3.30 Uhr entstand dabei ein Sachschaden von rund 5500 Euro.

Lorch: aus Diebstahlsanzeige wird Unfallflucht

Ein Fahrzeugbesitzer meldete der Polizei am Sonntagmorgen gegen fünf Uhr telefonisch, dass von seinem Pkw das vordere Kennzeichen gestohlen worden war. Da der Polizei auffiel, dass der Anrufer einen deutlich betrunkenen Eindruck machte, wurde eine Streife entsandt, um sich einen Eindruck zu verschaffen. Die Streife stellte vor Ort in der Remsgartenstraße fest, dass der Pkw des Anrufers deutliche Unfallschäden im Frontbereich aufwies. Die Polizei geht davon aus, dass der Pkw in einen Unfall verwickelt war: Da der Besitzer über einen Unfall keine Angaben machen kann oder will wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der Unfallflucht eingeleitet. Personen, die in jüngster Zeit im Bereich Lorch oder Umgebung einen Schaden an ihrem Fahrzeug oder einem anderen Gegenstand im Bereich der Straße bemerkt haben, werden aufgefordert, sich bei der Polizei in Schwäbisch Gmünd (07171/3580) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: