Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Rems-Murr-Kreis; Verkehrsunfälle; Farbschmierereien in Murrhardt und Plüderhausen, Buntmtalldiebstahl in Bittenfeld, Einbrüche in Waiblingen, Winterbach und Winnenden, Trickdiebstahl in Winnenden

Aalen (ots) - Waiblingen: Gleich zweimal nicht aufgepasst

Doppelt unachtsam war am Freitagvormittag eine Ford-Fahrerin in der Bahnhofstraße. Die 49-Jährige rollte zunächst auf einem dortigen Parkstreifen auf einen anderen parkenden Pkw auf. Als die Unglückliche zwecks Schadensbegutachtung aussteigen wollte, beachtete sie den rückwärtigen Verkehr nicht, sodass ihre Fahrertüre vom Mercedes einer 59-Jährigen gestreift wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 1.500 Euro.

Waiblingen-Bittenfeld: Buntmetalldiebstahl

Unbekannte entwendeten im Zeitraum vom 23.12.13 bis 08.01.14 insgesamt 14 Meter Kupferumrandung des Flachdachs am Pumpwerk der Stadtwerke Waiblingen. Der Wert des Buntmetalls beläuft sich auf circa 2.500 Euro. Täterhinweise liegen derzeit nicht vor.

Plüderhausen: Farbschmierereien an Sporthalle

Die Rückwand der Sporthalle an der Hohbergschule wurde im Zeitraum vom 07. bis 09.01.14 durch Unbekannte mit einer Spraydose beschmiert. Unter anderem wurde ein Hakenkreuz aufgesprüht. Die Schadenshöhe kann bislang noch nicht beziffert werden.

Waiblingen: In Friseurgeschäft eingebrochen - 5.000 Euro Gesamtschaden

Ein unbekannter Einbrecher schlug in der Nacht auf Freitag eine Glasscheibe der Eingangstüre zu einem Friseurgeschäft in der Marktgasse ein und verschaffte sich so Zutritt zum Ladengeschäft. Am Tresen wurde gewaltsam eine Geldkassette herausgerissen und mit etwa130 Euro Wechselgeld entwendet. Hinweise zur Tat können an das Polizeirevier Waiblingen unter Tel. 07151/950-0 gerichtet werden.

Winnenden: Einbrecher dringen in Fitnessstudio ein

Nachdem das Aufwuchten eines Fensters auf der Gebäuderückseite eines Fitnessstudios in der Industriestraße scheiterte, schlugen die Täter die Fensterscheibe mit brachialer Gewalt ein. Sie verschafften sich auf diese Art und Weise Zutritt zu einem dortigen Kursraum. Die Täter begaben sich im Gebäudeinnern zum Obergeschoss und entwendeten im Thekenbereich ca. 180 Euro Bargeld. Am Gebäude wurde ein Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro hinterlassen. Das Polizeirevier Winnenden nimmt Tathinweise unter Tel. 07195/694-0.entgegen.

Winnenden: 76-Jährige wird Opfer von Trickdiebstahl

Einem Trickdiebstahl fiel eine 76-jährige Passantin am Freitagvormittag in der Marktstraße zum Opfer. Sie wurde von zwei dunkelbekleideten, ca. 20-jährigen Frauen, um eine Spende gebeten. Die Geschädigte wurde in ein Gespräch verwickelt und sollte nach Übergabe eines Euros eine Unterschrift leisten und ihren Ausweis vorzeigen. Hierbei gelang es offensichtlich den Täterinnen unbemerkt in den geöffneten Geldbeutel der Geschädigten zu greifen. Diese werden als schlank beschrieben und trugen Pferdeschwänze. Die Geschädigte bemerkte den Diebstahl von zwei Zwanzig Euro Scheinen wenige Minuten später und verständigte die hiernach die Polizei. Eine sofort durchgeführte Fahndung nach den beiden Trickdiebinnen blieb erfolglos.

Winterbach: Einbruch in Gewürzladen

Zwischen Dienstag und Freitagmorgen brachen Unbekannte in ein Ladengeschäft in der Winterbacher Bahnhofstraße ein. Es wurde aus einer Kasse Bargeld in Höhe von circa 150 Euro entwendet. Hinweise erbittet die Polizei in Schorndorf, Tel.: 07181/204-0..

Murrhardt: Schmierereien in der Bahnhofstraße

Unbekannte Täter besprühten die Außenwände der Gebäudes Bahnhofstraße 3 und Bahnhofstraße 7 in Murrhardt mit roter und blauer Farbe. Unter anderem wurden auch Hakenkreuze auf die Außenwand gesprüht. Die Tat wurde in den

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: