Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Schwäbisch Gmünd: Raubüberfall auf Discounter

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Raubüberfall auf Discounter

Wie bereits berichtet, wurde am Freitagmorgen, gegen 06.00 Uhr, ein Discounter in der Schwerzerallee in Schwäbisch Gmünd Schauplatz eines Raubüberfalls. Als die 48 Jahre alte Bedienstete das Gebäude betreten wollte, kam von hinten ein Unbekannter, der der Frau ein Messer an den Hals hielt und damit nachhaltig drohte und die Frau aufforderte, mit ihm das Gebäude zu betreten. Ein zweiter Täter kam kurze später hinzu und betrat ebenfalls das Geschäft. Das Opfer musste in der Folge mit den Tätern in ein Büro gehen. Eine Beschäftigte, die bereits vor dem Vorfall anwesend war, wurde gezwungen, den Tresor zu öffnen. Die Räuber nahmen in der Folge Münzgeld mit, verstauten dies in einem schwarzen Mülleimer und verließen danach das Gebäude. Sie flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Männer erbeuteten mehrere tausend Euro. Die kurze Zeit später angelaufene Fahndung, in die auch ein Polizeihubschrauber mit eingebunden war, blieb bislang erfolglos. Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden

1. Männlich, circa 175 bis 180 cm groß, dunkelbraune Augen, bezüglich des Alters liegen keine Angaben vor, sportliche Statur, osteuropäischer Akzent; Bekleidung: Dunkler grau/schwarz/karierter Kapuzenpullover/-jacke weit über den Kopf gezogen, dunkle transparente Maskierung, schwarze Lederhandschuhe;

2.Männlich, ca. 180 cm groß, bezüglich des Alters liegen keine Angaben vor, sportliche Erscheinung Bekleidung: hellere Kapuzenjacke über den Kopf gezogen

Die Kripo in Aalen, Tel.: 07361/580-0, fragt: Wer hat die genannten Personen vor oder nach der Tat gesehen? Wo wurden Personen gesehen, die nach der Tat einen schwarzen Mülleimer mitführten?

Ob der Raubüberfall mit dem Überfall auf einen Discounter in Schwäbisch Gmünd-Bettringen am Abend des 8.1.2014 in Verbindung steht, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 - 110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: