Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Bereich Landkreis Schwäbisch Hall: Auffahrunfälle in Gaildorf, Angefahrene Fußgänger in Schwäbisch Hall und Crailsheim, Zeugen nach Unfall und Fahrraddiebstahl gesucht

Aalen (ots) - Gaildorf: Aufgefahren-3000 Euro Schaden

Zu einem Auffahrunfall in der Ortsdurchfahrt von Ottendorf kam es am späten Donnerstagvormittag. Ein 29-jähriger Fiat-Lenker fuhr aus Unachtsamkeit auf den VW eines 64-Jährigen auf.

Schwäbisch Hall: Nach Ausparken geflüchtet

Circa 500 Euro Schaden hinterließ ein Unbekannter Fahrzeuglenker, welcher beim Ausparken einen Golf beschädigte. Der Unfall ereignete sich am Donnerstag im Zeitraum zwischen 13 und 14 Uhr auf dem Parkdeck eines Einkaufsmarkts im Steinbeisweg.

Schwäbisch Hall: Unfall mit Fußgänger-Zeuge gesucht

Zu einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger kam es in der Nacht zum Freitag gegen Mitternacht. Eine 56-jährige Pkw-Lenkerin befuhr mit ihrem Suzuki zunächst die Heimbacher Gasse und bog in den Hirschgraben ab. Hier betrat plötzlich ein Mann die Fahrbahn, wurde von der 56-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert. Nach kurzem Wortwechsel entfernte sich der Fußgänger jedoch vom Unfallort und konnte trotz kurzer Verfolgung seitens der Dame nicht aufgehalten werden. Der Mann, welcher im Gesicht leicht blutete, wird als 30-40 Jahre alt und circa 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Er trug dunkle Kleidung mit Kapuze und war schlank. Da der genaue Unfallhergang unklar ist, sucht die Polizei in Schwäbisch Hall unter Telefon 0791/400-0 Zeugen. Insbesondere wird gebeten, dass sich der Pkw-Fahrer meldet, welcher vor dem Unfall hinter dem Suzuki der Frau fuhr und hupte.

Gaildorf: Auffahrunfall

Ein 64-Jähriger verursachte aus Unachtsamkeit am Freitagmorgen einen Auffahrunfall, bei welchem 3000 Euro Sachschaden entstand. Er befuhr zuvor die Karlstraße in Richtung Marktplatz und registrierte zu spät, dass ein 29-jähriger VW-Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste.

Crailsheim: Fußgänger angefahren

Leichte Prellungen zog sich ein 59-jähriger Fußgänger am Donnerstagfrüh in der Bildstraße zu. Er wurde zuvor von einem 63-jährigen Renault-Fahrer übersehen und leicht touchiert.

Gerabronn: Vorfahrt missachtet

Eine 78-jährige Polo-Fahrerin befuhr am Donnerstagnachmittag die Gartenstraße. An der Einmündung zur Blaufeldener Straße übersah sie eine von links kommende 22-jährige Mercedes-Fahrerin, woraufhin es zur Kollision kam. Am Polo entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 1000 Euro. Der Schaden am Mercedes wird auf circa 7000 Euro beziffert.

Crailsheim: Fahrradschloß aufgeflext

Ein mit einer schwarzen Kapuzenjacke bekleideter Mann wurde am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, dabei beobachtet, wie er am Schloßplatz ein schwarzes Trekkingrad der Marke "Great Britain" entwendete. Zuvor flexte er das Fahrradschloss auf. Das Werkzeug führte der Unbekannte vermutlich in einer weißen Sporttasche mit sich. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Crailsheim unter Telefon 07951/4800 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: