Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Raum Schwäbisch Gmünd: Mofa gestohlen, 6000 Euro Schaden bei zwei Sachbeschädigungen, dreimal Blechschaden

Aalen (ots) - Schwäbisch Gmünd: Aufgefahren

Auf der Königsturmstraße kam es am Dienstagmorgen kurz nach 7 Uhr zu einem Auffahrunfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro entstand.

Bei einem weiteren Auffahrunfall, der sich am Dienstag gegen 17.45 Uhr auf der Heidenheimer Straße ereignete, entstand ein Gesamtschaden von rund 500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Fehler beim Ausparken

Beim Ausparken beschädigte eine Autofahrerin am Dienstag gegen 17.25 Uhr ein Fahrzeug, das auf einem Parkplatz in der Weißensteiner Straße abgestellt war. Sie verursachte dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Iggingen: Unfallflucht

Bereits am Samstag 04.01. beschädigte ein unbekannter Autofahrer zwischen 19.30 und 19.50 Uhr ein Fahrzeug, das auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Osterwiesenstraße abgestellt war. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580.

Schwäbisch Gmünd: Mofa entwendet

Zwischen Montagabend 19 Uhr und Dienstagmorgen 8.30 Uhr entwendete ein Unbekannter ein Mofa, das auf dem Gelände einer Autowerkstatt im Wiesenthaler Weg abgestellt war. Das Fahrzeug der Marke Peugeot Speed Fighter 2 ist schwarz-metallic mit Tuningverkleidung. Der Wert des gestohlenen Fahrzeugs wird auf ca. 1000 Euro geschätzt. Hinweise auf den Täter bzw. den Verbleib des entwendeten Fahrzeuges nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Sachbeschädigungen

Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein Unbekannter verursachte, als er an der Nordseite des Scheffold-Gymnasiums eine Doppelsicherheitsglasscheibe einschlug. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 18 Uhr und Dienstagmorgen, 6.30 Uhr. Hinweise bitte an den Polizeiposten Bettringen, Telefon 07171/7966490.

Kurz nach 8 Uhr am gestrigen Dienstag wurde eine Sachbeschädigung an zwei Baustellenfahrzeugen festgestellt. An zwei Wegebaggern die in der Josef-Bidlingmaier-Straße abgestellt waren, schlug ein Unbekannter die Frontscheiben ein. Außerdem wurden die Fahrzeuge durch Farbschmierereien beschädigt. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf ca. 4000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/3580.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105 bis 110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: