Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Bereich Landkreis Schwäbisch Hall: Vorkommnisse bis Samstag, 04.04.2014, 10.00 Uhr

Schwäbisch Hall (ots) - Im Berichtszeitraum ereigneten sich in den Zuständigkeitsbereichen der Polizeireviere Schwäbisch Hall und Crailsheim sieben Verkehrsunfälle, wobei eine Person leicht verletzt wurde. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.750 Euro.

SCHWÄBISCH HALL: Zu spät erkannt

Gegen 15:00 Uhr musste eine 44-jährige VW-Lenkerin ihren Pkw an dem Fußgängerüberweg der Unterlimpurger Straße abbremsen. Dies erkannte die nachfolgende 38-jährige Opel-Fahrerin zu spät und fuhr auf die Wartende auf. Beim Aufprall wurde die VW-Lenkerin leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von ca. 1000 Euro.

CRAILSHEIM: Mehrere Glatteisunfälle im Raum Crailsheim

Um 07:30 Uhr befuhr eine 27-jährige VW Fahrerin die Kreisstraße 2654 von Goldbach kommend in Richtung Crailsheim. Kurz vor Ortsbeginn kam sie aufgrund Eisglätte von der Straße ab und beschädigte ein Stationierungszeichen. Der Schaden bezifferte sich auf 550 Euro.

Gleich zwei Unfälle innerhalb von 5 Minuten ereigneten sich auf der vereisten Landstraße 1022 zwischen Kälberbach und Schrozberg. Um 09:25 kam eine 44-Jährige Daimler-Benz-Fahrerin, welche von Schrozberg in Richtung Kälberbach unterwegs war, auf der vereisten Straße ins Schleudern und rutschte mit dem Heck voran von der Straße. Hierbei beschädigte sie einen Leitpfosten. Um 09:30 fuhr ein 71-Jähriger mit seinem VW in die entgegengesetzte Richtung und kam kurz vor dem dortigen Waldbeginn ebenfalls ins Rutschen und nach links von der Straße ab. Der Schaden belief sich insgesamt auf 2550 Euro.

SATTELDORF: Verursacher abgehauen

Im Verlauf des Tages wurde auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Industriestraße ein Ford Fiesta von einem bislang unbekannten Fahrzeuglenker beschädigt. Der entstandene Schaden betrug 1000 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Crailsheim unter 07951/4800 zu melden.

SCHWÄBISCH HALL: Fahrzeug zerkratzt

Unbekannte zerkratzten von Donnerstag bis Freitag den Lack eines in der Unterlimpurger Straße geparkten Mazdas und rissen den Heckscheibenwischer ab. Es entstand ein Schaden von 2000 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall unter 0791/4000 zu melden.

MICHELFELD: Gartentor entwendet

Bereits am Donnerstag von 16:30 bis 19:00 Uhr entwendeten Unbekannte in der Schulstraße ein Holzgartentor im Wert von 150 Euro. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Schwäbisch Hall unter 0791/4000 zu melden.

SCHWÄBISCH HALL: Ladendiebstahl

Um 17:00 Uhr konnte ein 50-jähriger Ladendieb gestellt werden, als er in einem Kaufhaus in der Johanniterstraße sieben Schachteln Zigaretten im Gesamtwert von 41,80 Euro entwendete.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07151/950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: