Polizeipräsidium Aalen

POL-AA: Bereich Rems-Murr-Kreis: Vorkommnisse bis Samstag, 04.01.2014, 10.00 Uhr

Waiblingen (ots) - Einbruch, Sachbeschädigung und Unfallflucht

Fellbach: Einbrecher kam über die Dachrinne

Ein Unbekannter verschaffte sich am Freitag, dem 03.01.2014 zwischen 11.00 und 20.00 Uhr zu Gang zu einer Wohnung in der Rosensteinstraße indem er über die Dachrinne auf einen Balkon im ersten Obergeschoss kletterte. Dort brach er die Balkontüre auf und durchsuchte die Wohnung. Entwendet wurde Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro.

Schwaikheim: Grab verwüstet

Seit dem 01.06.2013 beschädigten Unbekannte wiederholt Gebinde und Blumengestecke, die auf dem Friedhof in Schwaikheim auf einem Urnengrab abgelegt waren. Ferner wurden an einem Grablicht die Gläser zerschlagen und das Türchen abgerissen. Die frischen Blumen wurden ebenfalls aus den Schalen herausgerissen und in der näheren Umgebung verstreut oder einfach in den Kompost geworfen. Nach der letzten Tat, die sich zwischen dem 02.01. und dem 03.01. ereignete wurde nun Anzeige bei der Polizei erstattet. Der entstandene Schaden beträgt bisher ca. 200 Euro. Der Polizeiposten Schwaikheim bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07195/969030 zu melden.

Winnenden: Auto beschädigt und geflüchtet

Am 03.01.2014 in der Zeit zwischen 16.00 und 19.00 Uhr, hatte eine 59-jährige ihren schwarzen Citroen C 3 Picasso im Parkhaus Wiesenstraße in Winnenden geparkt. Als sie zu ihrem Wagen zurück kam musste sie feststellen, dass nahezu die gesamte linke Fahrzeugseite beschädigt war. Insgesamt wird der Schaden auf ca. 2000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Winnenden bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 07195/6940 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07151/950-290
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Aalen

Das könnte Sie auch interessieren: