Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Einbruch in Tankstelle in 17207 Röbel

Röbel (ots) - Am 18.07.2017 gegen 02:05 Uhr kam es zu einem Einbruch in eine Tankstelle in der Warener Chaussee, in 17207 Röbel. Nach bisherigen Erkenntnissen drangen unbekannte Täter gewaltsam in das Tankstellengebäude ein und lösten dabei die Alarmanlage aus. Im Anschluss zerstörten die Täter die Alarmanlage und lösten dadurch eine eingebaute Nebelanlage aus. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten konnten die Täter flüchten. Eine umgehend eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Stehlgutschaden ist bislang nicht näher bekannt. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 10.000 EUR beziffert. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg kamen zur Spurensuche und -sicherung zum Einsatz. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalkommissariatsaußenstelle Röbel geführt. Zeugen die verdächtige Beobachtungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Röbel unter 039931 - 848 224.

Rückfragen bitte an:

Kathrin Jähner
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: