Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Zwei Einbrüche in Demmin angezeigt

Demmin (ots) - In der Nacht vom 15.06.2017 zum 16.06.2017 wurden in Demmin zwei Einbruchsdiebstähle begangen.

Zum einen wurde in eine Kinderarztpraxis in der Adolf-Pompe-Straße in Demmin eingebrochen. Bislang unbekannte Täter haben sich gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft und sämtliche Schränke durchsucht. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden nichts entwendet. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter auf der Suche nach Bargeld waren. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und-sicherung im Einsatz.

Der zweite Einbruch ereignete sich in einer Firma in der Loitzer Straße in Demmin. Bislang unbekannte Täter sind gewaltsam in die Geschäftsräume eingedrungen und haben Bargeld entwendet. Die Höhe des entstandenen Schadens wird auf ca. 800 Euro geschätzt. Auch in diesem Fall waren die Beamten des Kriminaldauerdienstes Neubrandenburg waren zur Spurensuche und-sicherung im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE
Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: