Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: 26-Jähriger in Neustrelitz ohne Führerschein unterwegs

Neubrandenburg (ots) - Am 16.08.2016 gegen 22:50 Uhr bemerkten Beamte des Polizeihauptreviers Neustrelitz ein dunkelfarbiges Fahrzeug, welches ohne amtliche Kennzeichen von einem Parkplatz in der Straße der Freundschaft in Neustrelitz losfuhr. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten sie Alkoholgeruch bei dem 26-jährigen Fahrzeugführer. Ein Atemalkoholtest hat einen Wert von 0,61 Promille ergeben, was den Verdacht einer Ordnungswidrigkeit begründete. Bei der weiteren Kontrolle wurde durch die Beamten festgestellt, dass der Neustrelitzer nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren war das Fahrzeug nicht zugelassen und nicht pflichtversichert. Der 26-Jährige muss sich nun wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz, gegen die Fahrzeugzulassungsverordnung sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Fahrens unter Einwirkung von Alkohol verantworten. Gegen den 27-jährigen Beifahrer haben die Beamten ebenfalls Strafanzeige erstatten müssen. Er ist der Eigentümer des Fahrzeugs und hat zugelassen, dass sein Kumpel das Fahrzeug führt, obwohl er keine Fahrerlaubnis hat und das Fahrzeug nicht angemeldet und nicht pflichtversichert ist. Das ist strafbar nach dem Pflichtversicherungsgesetz und dem Straßenverkehrsgesetz.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: