Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall - Radfahrerin schwer verletzt

Pripsleben (ots) - Gegen 08:50 Uhr befuhren eine Radfahrerin und der Fahrer eines PKW Skoda hintereinander die L27 aus Pribsleben in Richtung Loickenzin. Als der Fahrzeugführer an der Radfahrerin vorbeifuhr, stieß sein Spiegel gegen sie und verursachte so ihren Sturz. Hierbei erlitt sie schwere Kopfverletzungen und musste mittels Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Der Schaden ist mit ca. 200 Euro vergleichswese gering.

Die Polizei weist aus gegebenem Anlass auf die Sicherheitsabstände zu Fahrradfahrern hin. Bitte halten sie Abstände von 1,5 bis 2 Metern ein. Radfahrer sollten darüber hinaus immer einen Helm tragen.

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: