Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Diebstahl an PKW - zwei Täter gefasst

Neubrandenburg (ots) - Heute Morgen gegen 01:00 Uhr informierte eine Zeugin die Polizei, dass sie zwei Personen dabei beobachtet hat, die sich an einem in der Koszaliner Straße abgestellten PKW zu schaffen machen. Zwischendurch rannten sie immer wieder in Deckung, kehrten aber zum angegriffenen Fahrzeug zurück.

Ca. 10 Minuten später trafen die Beamten des Polizeihauptreviers Neubrandenburg ein und bemerkten, dass an einem abgeparkten Mitsubishi Lancer das rechte Hinterrad fehlte. Weit und breit waren jedoch keine Personen mehr zu sehen. In der Nähe stellten sie jedoch in einem unweit abgestellten Mazda das Diebesgut fest. Im Innenraum des Fahrzeug war ein Reifen deponiert. Noch während der Absuche des nahen Umfeldes, konnten zwei männliche Personen (25 und 27 Jahre alt) festgestellt werden, auf die die Personenbeschreibung der Zeugin passte. Sie wurden mit dem Tatverdacht konfrontiert und vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt hier wegen Verdachts des besonders schweren Fall des Diebstahls gegen den Syrer und den Armenier. Der Mazda wurde zur Kriminaltechnischen Untersuchung sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: