Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Diebstahl aus Einfamilienhaus - Bewohner bei Gartenarbeiten bestohlen

Wolde (ots) - Am Samstag den 16.07.2016 drang ein unbekannter Täter zwischen 16:30 und 17:30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Kastanienallee in Wolde ein, während seine Besitzer draußen gerade die Hecke schnitten.

Der Täter gelangte, offenbar ungesehen, über die offen stehende Garage in das Hausinnere, durchsuchte eine Handtasche und stahl letztendlich Bargeld. Der Hausbesitzer und dessen Frau waren während der Tat auf ihrem Grundstück beschäftigt und bemerkten den Eindringling nicht.

Ein Zeuge konnte eine Person beschreiben, schlank, männlich mit blauem Hemd, die möglicher Weise mit der Tat im Zusammenhang stehen könnte.

Die Kriminalpolizei in Neubrandenburg ermittelt hier und bittet um Ihre Mithilfe. Wer hat zur angegebenen Tatzeit Verdächtiges beobachten können oder den Mann sogar gesehen? Bitte wenden Sie sich an die Polizei unter 0395/5582-5224.

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: