Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Fahrradcodierungen der Polizeiinspektion vor der Sommerpause beendet

POL-NB: Fahrradcodierungen der Polizeiinspektion vor der Sommerpause beendet
Codierung

Neubrandenburg (ots) - Die Polizeiinspektion führte in den Monaten April bis Juli an verschiedenen Standorten Neubrandenburgs kostenlose Fahrradcodierungen durch. Allein von Mai bis Juli wurden insgesamt 143 Fahrräder mit einem alpanumerischen Code versehen, der es Langfingern schwer machen soll, die Räder nach einem möglichen Diebstahl zu verkaufen. Der Code dient so nicht nur der Abschreckung sondern vor allem auch einer späteren Wiederzuordnung.

Die Codierungen sind in einer Gemeinschaftsaktion aus dem Bereich Kriminalprävention, der Neubrandenburger Polizeihauptreviers und der Kriminalpolizei entstanden. So wurden Interessiert nicht nur mit Informationen rund um die Fahrradsicherheit versorgt, sondern gleichzeitig Fahrradpässe erlangt und Fotos der Räder gefertigt werden.

Nach der Sommerpause werden ab Ende September neue Codierungen angeboten, deren Termine rechtzeitig kommuniziert werden.

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: