Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall unter Einfluss von Alkohol in Neustrelitz

Neubrandenburg (ots) - Am 01.07.2016 gegen 20:00 Uhr ereignete sich in Neustrelitz ein Verkehrsunfall, bei welchem der Unfallverursacher alkoholisiert war. Nach jetzigem Kenntnisstand befuhr ein 55-jähriger Neustrelitzer mit seinem Fahrzeug die Glambecker Straße in Richtung Hohenzieritzer Straße. An der Lichtzeichenanlage musste der 55-Jährige verkehrsbedingt halten. Dies merkte der direkt hinter ihm fahrende 61-jährige Fahrzeugführer zu spät und fuhr auf das Fahrzeug auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro. Es wurden keine Personen verletzt. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde zur Prüfung der Fahrtauglichkeit ein Atemalkoholtest bei dem Unfallverursacher durchgeführt. Dabei wurden bei dem 61-jährigen Neustrelitzer 2,27 Promille in der Atemluft festgestellt. In der Folge stellten die Beamten den Führerschein und die Fahrzeugschlüssel des 61-Jährigen sicher und verbrachten ihn zur Blutprobenentnahme. Da er unter Einfluss von Alkohol einen Unfall verursacht hat, muss sich der 61-Jährige nun wegen der Gefährdung im Straßenverkehr verantworten und mit einer Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit einer Geldstrafe rechnen.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: