Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall mit Unfallflucht - Verursacher meldet sich selbst

Penzlin (ots) - Heute Morgen gegen 05:50 Uhr fuhr ein zunächst noch unbekannter Fahrer in der Warener Straße in Penzlin gegen drei Straßenbaumeinfassungen. Hierbei wurden 2 Bäume beschädigt, Passanten durch herumfliegende Teile leicht verletzt und eine Ölspure verursacht. Anschließend entfernte sich der Fahrer in Richtung Waren.

Etwa 1,5 Stunden später meldete er sich telefonisch. Infolge seiner Aufregung habe er nicht angehalten, aber auch nicht bemerkt, dass Personen verletzt wurden. Ursache für den Unfall, soll nach ersten Angaben Sekundenschlaf gewesen sein. Dadurch kam der 20jährige Fahrer nach rechts von der Straße ab. Es entstand ein Schaden von ca. 7.500 Euro. Die Kriminalpolizei hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Der junge Mann wird sich nun für die Verkehrsunfallflucht und Körperverletzung verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: