Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrseinschränkungen im Zusammenhang mit der Fusion

Neubrandenburg (ots) - In der Zeit vom 29.06.-03.07.2016 findet das 20. Fusion Festival in Lärz statt. Wie auch in den vergangenen Jahren erwartet der Veranstalter mehr als 60.000 Teilnehmer. Aus diesem Grund ist in der Zeit vom 25.06.- 05.07.2016 mit einem hohen Verkehrsaufkommen im Bereich der B 198 zu rechnen. Insbesondere zur Anreise bis zum 01.07.2016 und zur Abreise ab 03.07.2016 kann es zwischen der Ortschaft Vietzen und der BAB 19 zu Stauerscheinungen kommen.

Für die Polizei hat die Gewährleistung der Sicherheit im Straßenverkehr für alle Verkehrsteilnehmer höchste Priorität. Aus diesem Grund führt die Polizeiinspektion Neubrandenburg wie auch in den vergangenen Jahren umfangreiche Verkehrskontrollen mit eigenen und unterstellten Kräften durch.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: