Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall - Kind leicht verletzt

Neubrandenburg (ots) - Gegen 12:00 Uhr kam es in der Neubrandenburger Oststadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 8jähriger Junge leicht verletzt wurde. Er querte die vierspurige Salvador-Allende-Straße an der Schule, ohne auf den Verkehr zu achten. Etwa auf Höhe der Hausnummer 8 konnte ein PKW-Fahrer nicht mehr bremsen und fuhr dem Jungen über den Fuß. Der 8jährige wurde dabei leicht verletzt und seine Kleidung beschädigt. Der Junge nutzte nicht die Fußgängerampel.

Die Behandlung erfolgte im Klinikum Neubrandenburg. Am PKW entstand kein Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: