Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Nach Einbruch Täter ermittelt

Neubrandenburg (ots) - In der Nacht vom 23.05. zum 24.05.2013 wurde in den Vodafone-Shop im EKZ Altentreptow eingebrochen. Bis dato unbekannte Täter sind über das Dach des Nebengelasses geklettert, um auf das Flachdach des EKZ zu gelangen. Hier wurde das Dach gewaltsam geöffnet und in die Räumlichkeiten des Vodafone-Shops eingestiegen. Aus der Filiale wurden Bargeld und elektronische Geräte im Gesamtwert von ca. 1670 Euro entwendet.

Durch eine gute Tatortarbeit und intensive kriminalpolizeiliche Ermittlungen ist es gelungen, einen 35 jährigen polnischen Staatsangehörigen als Täter zu ermitteln. Dabei wurde bekannt, dass der Täter mit der gleichen Begehungsweise bereits in einem anderen Bundesland straffällig wurde. Durch die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg wurde Anklage beim Amtsgericht Demmin gegen den 35 jährigen polnischen Staatsangehörigen erhoben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Diana Mehlberg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle.nb@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: