Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß auf der B192 am Ortsrand Penzlin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte)

Neubrandenburg (ots) -

Kurz vor 14:00 Uhr ereignete sich am heutigen Montag, 22.12.2014, auf
der Bundesstraße 192 am Ortsrand von Penzlin (LK Mecklenburgische 
Seenplatte) ein Verkehrsunfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren
und zwei Personen leicht verletzt wurden. Eine junge Frau fuhr mit 
ihren zwei kleinen Kindern und einer 67-jährigen Beifahrerin in ihrem
Fahrzeug die B 192 in Richtung Neubrandenburg, als sie am Ortsausgang
Penzlin mit einem aus Neubrandenburg kommenden Pkw frontal zusammen 
stieß. Der Fahrer des zweiten Pkw wollte links in Richtung Penzliner 
Innenstadt abbiegen und beachtete dabei die Vorfahrt der 
entgegenkommenden Fahrerin nicht. 
Bei dem Frontalzusammenstoß verletzten sich der Unfallverursacher und
die 67-jährige Beifahrerin des in Richtung Neubrandenburg fahrenden 
Pkw leicht. Sie wurden zur ambulanten Untersuchung ins Klinikum 
Neubrandenburg gebracht.
Die Fahrerin und ihre beiden Kinder blieben äußerlich unverletzt. 
Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr halbseitig am Unfallort 
vorbeigeleitet. 
An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe 
von 25.000 Euro. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: