Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verdacht des Warenbetrugs

Schwichtenberg (ots) - Der Vermieter einer Wohnung in Schwichtenberg stellte am 08.12.2014 fest, dass offenbar unbekannte Täter die Klingel und den Briefkasten einer seiner Wohnungen mit einem Namen versahen, obwohl er diese nicht vermietet hatte. Nachdem in den Briefkasten ein Abholschein für die Post eingeworfen wurde, versuchte eine männliche Person vergeblich die Warensendung abzuholen. Sie lag noch nicht zur bereit. Hier wurde der Verdacht des Warenbetrugs erkannt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Polizei bittet daher um Mithilfe und Hinweise. Wo sind weitere neu beschriftete Briefkästen bekannt, obwohl die dazugehörigen Wohnungen nicht vermietet sind. Sachdienliche Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder die Polizei in Friedland unter 039601-3000 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: