Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Weihnachtsmärkte - Hinweise der Polizei

Landkreis Mecklenburgische Seenplatte (ots) - Der erste Advent steht vor der Tür! Die ersten Weihnachtsmärkte haben ihre Pforten bereits geöffnet. Auch in diesem Jahr werden die Polizeibeamten der Polizeiinspektion Neubrandenburg die Märkte in ihre Streifentätigkeit mit einbeziehen. Unter anderem wird auf Folgendes hingewiesen:

   - Händler sollten ihre Einnahmen und Gelder sicher verwahren und 
     möglichst nicht einsehbar ablegen / abstellen und bei 
     Geschäftsschluss mitgenommen werden
   - Besucher sind angehalten ihre persönlichen Dokumente sowie 
     Zahlungsmittel am Körper zu tragen
   - Handtaschen, Taschen und Rucksäcke sollten geschlossen gehalten 
     werden
   - bei Handtaschen wird eine  diagonal geschulterte Trageweise 
     empfohlen, bei Rucksäcken beide Trageriemen nutzen
   - lassen Sie weder Gegenstände noch Einkäufe liegen - Achten Sie 
     auf Ihre persönlichen Gegenstände
   - sind Schließfächer (z.B. an Eisbahnen) vorhanden wird empfohlen,
     diese zu nutzen
   - der Alkoholgehalt einiger Getränke ist schlecht einschätzbar - 
     dies ist bei der Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr zu 
     berücksichtigen
   - bei einer Anreise mit dem PKW sind die vorhandenen Parkplätze zu
     nutzen - Parken sie platzsparend und ohne andere zu behindern 
     oder zu gefährden 

Wir wünschen allen einen entspannten ersten Advent.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: