Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Waren/Müritz: Pkw-Fahrer bekommt die Kurve nicht und rast in Fahrzeuge eines Autohauses

Neubrandenburg (ots) - Kurz vor 09:00 Uhr am heutigen 12.11.2014 befuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer in Waren / Müritz (LK Mecklenburgische Seenplatte) die Strelitzer Straße aus Richtung Schweriner Damm kommend.

An einer Kreuzung wollte er nach links in die Fr.-W.-Raiffeisen-Straße abbiegen, verlor jedoch aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr eine Verkehrsinsel, einen Gehweg und kam erst auf dem Gelände eines dortigen Autohauses zum Stehen. Zuvor beschädigte er zwei vor dem Autohaus abgestellte Fahrzeuge - einen Gebraucht- und einen Neuwagen.

Der 24-Jährige blieb unverletzt, sein Pkw war nicht mehr fahrbereit. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: