Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Polizeieinsatz in Neustrelitz beim Spitzenspiel in der Regionalliga Nordost

Neubrandenburg (ots) - Heute fand das Spitzenspiel in der Regionalliga Nordost zwischen der TSG Neustrelitz und dem 1. FC Magdeburg im Neustrelitzer Parkstadion statt. Aus diesem Anlass führte das Polizeihauptrevier Neustrelitz mit über 400 Einsatzkräften einen Polizeieinsatz durch. Im Stadion befanden sich 4.872 Zuschauer, darunter etwa 1.300 Fans des 1. FC Magdeburg. Die mit der Bahn angereisten Magdeburger Fans kamen kurz nach 12 Uhr auf dem Neustrelitzer Bahnhof an und wurden von dort fußläufig durch Polizeibeamte zum Stadion begleitet. Während des gesamten Fußballspiels kam es zu keinerlei Störungen der Veranstaltung. "Ich bin mit dem Einsatzverlauf vor, während und nach dem Spiel sehr zufrieden", sagte Polizeioberrat Detlef Zinter. Der Polizeiführer dankte allen Einsatzkräften für die Sicherung des störungsfreien Verlaufs des Fußballspiels. Das Spiel konnte die TSG Neustrelitz übrigens mit 2:1 für sich entscheiden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: