Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Trunkenheit im Verkehr - Alkoholisierter Mann fällt vom Fahrrad

Neubrandenburg (ots) - In den Nachmittagsstunden des 24.03.2014 wurden Beamte aus dem Polizeihauptrevier Neubrandenburg zu einem nicht alltäglichen Unfall gerufen. Im Neubrandenburger Stadtgebiet Datzeberg fuhr ein 58-jähriger Mann auf seinem Fahrrad. Allerdings war er so stark alkoholisiert, dass er nicht nur vom Rad fiel und zunächst liegen blieb. Er war beim Eintreffen der Polizeibeamten weder in der Lage, das Atemalkoholmessgerät zu beatmen noch konnte er den Unfallhergang selbst schildern. Der 58-Jährige hatte sich bei dem Sturz glücklicherweise keine Verletzungen zugezogen und auch keine anderen Personen gefährdet. Zur Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wurde er Polizeihauptrevier gebracht und hat sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de



Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: