Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Besonders hinterhältig - 85-Jährige wird bei der Grabpflege bestohlen

Neubrandenburg (ots) - Eine 85-jährige Frau ist am 13.03.2014 in Neubrandenburg Opfer eines Handtaschendiebstahls geworden. Sie war gegen 09:15 Uhr auf dem Neuen Friedhof an der Hochstraße gerade mit der Grabpflege beschäftigt, als ein junger Mann ihr blitzschnell die Handtasche entwendete, welche sich direkt neben ihr befand. Die Seniorin rief dem Mann noch hinterher und sah ihn Richtung Friedhofsausgang zur Sponholzer Straße verschwinden. Ein bislang unbekannter Passant verständigte über Notruf die Polizei. Eine umgehende Suche nach dem Dieb wurde eingeleitet, bislang leider erfolglos. Die Kriminalpolizei bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer am 13.03.2014 im Bereich des Neuen Friedhofs einen jungen Mann mit einer blau-weiß-bunten Jacke, dunkler Hose und Schirmmütze beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0395/5582-2224 oder unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: