Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Neustrelitz - Aufmerksame Bürgerin fällt nicht auf betrügerisches Gewinnversprechen herein und informiert die Polizei

Neubrandenburg (ots) - Bereits gestern wurde eine Neustrelitzerin telefonisch über einen vermeintlichen Gewinn in Höhe von 47.000 Euro informiert. Dieses Geld sollte der "Gewinnerin" persönlich übergeben werden, jedoch hätte sie im Gegensatz dazu für den Boten einen Unkostenbeitrag in Höhe von bis zu 900 Euro zu leisten gehabt. Heute sollte die Geldübergabe erfolgen. Die Neustrelitzerin fragte in der Zwischenzeit bei der Sparkasse Neustrelitz nach und erzählte von dem Gewinnversprechen. Daraufhin wurde die Polizei informiert und die 66-Jährige über diese gängige Betrugsmasche aufgeklärt. Ein Bote hat sich heute nicht bei der vermeintlichen Gewinnerin gemeldet, jedoch bekam diese einen weiteren Anruf mit der Bitte, für 900 Euro so genannte Paysafe-Cards zu erwerben und die mehrstelligen Codes später telefonisch zu übermitteln. Dies tat sie natürlich nicht, weshalb ihr auch kein finanzieller Schaden entstanden ist. Die Polizei mahnt aus gegebenem Anlass zur Vorsicht. Lassen Sie sich nicht auf telefonische Gewinnversprechen ein. Vor allem dann nicht, wenn an ein solches Versprechen bestimmte Bedingungen geknüpft sind. Geben Sie keine persönlichen Informationen weiter. Wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt, bitten Sie Vertrauenspersonen um Hilfe und verständigen Sie die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: