Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Fahren unter Alkoholeinfluss, ohne Fahrerlaubnis und ohne Zulassung

Neubrandenburg (ots) - Am späten Abend des 26.02.2014 fiel den Neubrandenburger Polizeibeamten auf dem Friedrich-Engels-Ring ein PKW Renault auf, bei dem augenscheinlich das hintere Kennzeichen entstempelt war. Bei einer anschließenden Verkehrskontrolle konnte der 37jährige Fahrer keine Fahrerlaubnis vorlegen und stand zudem unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholwert von 1,4 Promille wurde festgestellt. Sein Fahrzeug war darüber hinaus bereits seit knapp zwei Wochen wegen mangelnden Versicherungsschutzes entstempelt. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt sowie Kennzeichen und Zulassungsbescheinigung sichergestellt. Der Fahrer muss nun mit einer Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinwirkung, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen fehlender Pflichtversicherung rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: