Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss - wenig Sachschaden aber schwerverletzt

Neubrandenburg (ots) - Am späteren Nachmittag des 24.02.2014 kam es in Neukalen, auf Höhe der Kirche, zu einem Verkehrsunfall. Der 54jährige Fahrer eines Mofas bog ab, rutschte jedoch in der Kurve weg und verletzte sich dabei schwer. Er erlitt Abschürfungen im Gesicht und Verletzungen am Rücken. Während der Unfallaufnahme bemerkten die Beamten die Alkoholbeeinträchtigung des Mofafahrers. Es wurde ein Atemalkoholwert von 2,19 Promille festgestellt. Der Mann wurde mit dem Rettungswagen ins Demminer Krankenhaus gebracht. Am Mofa entstand ein Sachschaden von 100 Euro. Nun muss der Fahrer mit dem Entzug seiner Fahrerlaubnis und einer Anzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: