Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Schwerer Wildunfall - LKW gegen Baum

Neubrandenburg (ots) - Am heutigen Morgen kam es gegen 04:30 Uhr auf der B 194 auf Höhe der Ortslage Lindenhof zu einen schweren Wildunfall. Der 35jährige Fahrer eines LKW fuhr von Demmin in Richtung Stavenhagen, als ein unbekanntes Tier die Fahrbahn kreuzte. Er versuchte noch auszuweichen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, streifte zwei Bäume und am kam dritten zum Stillstand. Der Fahrzeugführer erlitt beim Aufprall Kopfverletzungen und wurde anschließend ins Demminer Krankenhaus verbracht. Weiteres ist derzeit nicht bekannt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 21.000 Euro. Die Straße war anfangs voll- und ab 05:30 Uhr halbseitig gesperrt. Die Bergung des LKW war um 08:00 Uhr abgeschlossen und die Bundesstraße wieder frei befahrbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: