Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Handtaschenraub - Täter flüchtig

Neubrandenburg (ots) - Am Donnerstag, gegen 10:30 Uhr, kam es in der Neubrandenburger Oststadt, zwischen Kaufland und dem Lindethal-Center, zu einem Raub. 2 Radfahrer näherten sich von hinten einer ältere Dame und rissen ihr im Vorbeifahren die Handtasche von der Schulter. Anschließend flüchteten sie in Richtung Humboldstraße. Die Dame hatte zuvor Bargeld von der Sparkasse abgehoben. Die Handtasche konnte wenig später von ehrlichen Findern an die Polizei übergeben werden. Das Bargeld jedoch fehlte. Die Kripo Neubrandenburg ermittelt und bittet um Mithilfe. Wer hat sich zur Tatzeit zwischen 10:30 Uhr und 11:00 Uhr in der Nähe des Tatortes aufgehalten? Wer hat vielleicht sogar die Tat beobachtet und kann Angaben dazu machen? Wem sind zwei Radfahrer in Tatortnähe aufgefallen? Die Polizei nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0395/5582-2224 oder per Internet www.polizei.mvnet.de entgegen. Des Weiteren empfiehlt die Polizei aus gegebenem Anlass, sich beim Abheben von Bargeld nicht offen beobachten zu lassen. Stecken sie das Bargeld verdeckt in ihre Tasche und heben Sie, wenn möglich, keine größeren Geldbeträge ab.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: