Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Mopedfahrer schwer verletzt

Neubrandenburg (ots) - Am 10.02.2014 kam es kurz nach 13:00 Uhr auf der B 198 zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 49jährige Fahrer einer Simson S51 befuhr die Bundesstraße aus Möllenbeck kommend. Am Ortseingang Carpin kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab und striff einen Baum. Er selbst wurde schwer verletzt und wurde mit dem Hubschrauber in das Neubrandenburger Klinikum gebracht. Er ist ansprechbar und befindet sich nicht in Lebensgefahr. Der Fahrer erlitt diverse Abschürfungen und verletzte sich im Schulterbereich. Am Kleinkraftrad entstand ein Schaden von etwa 150 Euro. Der Fahrer war alleinbeteiligt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Karen Lütge
Telefon: 0395/5582-5003
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: