Polizeiinspektion Neubrandenburg

POL-NB: Mönchshof - Wohnhaus komplett abgebrannt

Neubrandenburg (ots) - In Mönchshof bei Wredenhagen ist am heutigen Morgen ein Wohnhaus abgebrannt. Die Eigentümer des Hauses bemerkten kurz vor 07:00 Uhr, dass der neben dem renovierten Bauernhaus befindliche Carport in Flammen stand. Die Fahrzeuge konnten unbeschadet aus diesem heraus gefahren werden. Die umgehend alarmierte Feuerwehr konnte den Brand jedoch nicht löschen, da der Hydrant zugefroren war. Das Feuer griff auf das Wohnhaus über, dieses brannte komplett nieder. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 200.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Brand durch eine Elektroheizung unter dem Carport ausgelöst worden sein. Bei der Brandbekämpfung waren zunächst 20 Kameraden der Feuerwehren aus Wredenhagen, Röbel und Kambs im Einsatz. Weitere Wehren wurden nachgefordert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Neubrandenburg
Pressestelle
Eike Wiethoff
Telefon: 0395/5582-5004
E-Mail: pressestelle@pi-neubrandenburg.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Neubrandenburg

Das könnte Sie auch interessieren: