Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Raub

Wolgast (ots) - Ein 26-jähriger junger Mann befand sich am Dienstag, 18:30 Uhr, auf dem Weg vom Bahnhof kommend in Richtung Ernst-Moritz-Straße, als ihm im Schrammschen Weg plötzlich von hinten seine Mütze über das Gesicht gezogen wurde. Er erhielt von mindestens zwei Tätern mehrere Faustschläge ins Gesicht und ging zu Boden, wo ihm ein Handy und das Portemonnaie mit Papieren und Bargeld in Höhe von zehn Euro abgenommen wurden. Die unbekannten Täter sprachen akzentfreies Deutsch. Der Geschädigte erlitt Verletzungen im Gesicht und musste mit einem Rettungswagen in das Wolgaster Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: