Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Fahrraddiebe schlugen am Wochenende wieder auf Usedom zu

Heringsdorf (ots) - Am Wochenende kam es auf der Insel Usedom erneut zu mehreren Fahrraddiebstählen. Die Diebe schlugen besonders in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Ostseebad Heringsdorf zu. Als Ziele machten die offensichtlich professionell agierenden Diebe hauptsächlich Ferienobjekte aus. Selbst vor gesicherten Innenhöfen und Schuppen schreckten sie nicht zurück, um zumeist teure Räder zu entwenden. Insgesamt wurden 14 Fahrräder erbeutet, der Gesamtschaden beläuft sich dabei auf 12.600 Euro. Leider kommt es gerade in den Sommermonaten immer wieder zu mehr Fahrraddiebstählen. So wurden auf der Insel Usedom von Juli bis September 2014 mehr als 290 Fahrräder entwendet, 2015 waren es über 240.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: