Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Einbrecher in Gartenanlage gestellt

Pasewalk (ots) - Der Polizei in Pasewalk ist es dank zweier Zeugen gelungen, zwei mutmaßliche Einbrecher zu stellen und vorläufig festzunehmen. Die Zeugen hielten sich am 30. Juni 2016, 00:20 Uhr, in der Gartenanlage am Gemeindewiesenweg auf, als sie zwei Personen bemerkten, die sich offensichtlich Zutritt in ein Laube verschafften. Als die gerufene Polizei vor Ort eintraf und die Gartenanlage absuchte, flüchte eine unbekannte Person in eine Wiese mit hohem Gras. Mit eingetroffenen Kräften der Gemeinsamen Diensteinheit von Landespolizei, Zoll und Bundespolizei (GDE) wurde die Wiese mit Nachtsichtgeräten abgesucht. Mit Erfolg, den einer der mutmaßlichen Einbrecher saß nur mit Unterwäsche bekleidet hinter einem Gebüsch. Kurze Zeit später stellte sich dann der zweite Täter. Wie sich herausstellte, die 16-jährige Freundin des bereits festgenommenen 28-jährigen Mannes. Die bislang geführten Ermittlungen ergaben, dass sich die litauischen Staatsbürger in einer zurzeit nicht genutzten Laube häuslich niedergelassen haben und bereits zwei Tage zuvor in zwei anderen Gartenlauben eingebrochen sind. Dort entwendeten sie u. a. einen Gaskocher und eine Gasflasche. Die Kriminalpolizei prüft, ob die Beschuldigten auch die Einbrüche in zwei Pkw und drei Keller im nahen Umfeld der Gartenanlage begangen haben. Die Vernehmungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: