Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Einbrecher nutzten Beisetzung für Beutezug

Wussentin (ots) - Bislang unbekannte Täter nutzten am 22. Juni 2016 eine Beisetzung im Ort, um in Abwesenheit der vielen Trauergäste zumindest in bislang drei bekannten Fällen in deren Häuser einzubrechen. Sie entwendeten zwischen 12:15 Uhr und 14:00 Uhr 1.500 Euro, 270 Euro bzw. 75 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: