Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Bootsmotorendiebstahl auf der Insel Usedom (LKVG)

Anklam (ots) - Am 20.06.2016 gegen 23:40 Uhr wurden durch Polizeibeamte der Gemeinsamen Diensteinheit aus Bundespolizei und Landespolizei MV vier Personen beim Diebstahl eines Bootsmotor in Ückeritz, Fischerstraße festgestellt.

Dieser Bootsmotor wurde in ein PKW verladen und verließ den Tatort.

In der Ortschaft Zirchow konnte das Fahrzeug gestoppt werden.

Die beiden Insassen, beide in Swinoujscie wohnhaft wurden zweifelsfrei wiedererkannt.

Der Bootsmotor selbst und die beiden weiteren Personen konnten im Fahrzeug nicht mehr festgestellt werden.

Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei in Heringsdorf übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Helmut Walther
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: