Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Vermisst wird...

POL-ANK: Vermisst wird...
Frau Amran ALI ABDI

Anklam (ots) - Seit Mittwoch, 16:00 Uhr, wird die 16-jährige Amran ALI ABDI aus einer Jugendeinrichtung bei Neetzow / Anklam im Landkreis Vorpommern-Greifswald vermisst. Das Mädchen aus Somalia fand dort als Flüchtlingskind erst vor einer Woche eine Bleibe. Ihre Spur verliert sich in Klein Below, ca. 3 km entfernt von der Unterkunft. Auszuschließen ist nicht, dass das Mädchen dort in ein Auto / Bus einstieg, um Freunde / Bekannte in Deutschland zu besuchen oder mögliche Verwandte zu finden. Die polizeilichen Maßnahmen, einschließlich des Einsatzes von Fährtenhunden und eines Hubschraubers der Landespolizei, führten nicht zum Auffinden des Mädchens. Hinweise, die den Verdacht auf eine Straftat begründen, liegen nicht vor. Amran ist ca. 160 cm groß und von kräftiger Gestalt. Sie trägt schwarze Haare. Bekleidet ist sie mit einer blauen Jeanshose, graues Kleid, weiße Steppjacke mit Fellkragen und einem roten Kopftuch. Hinweise nimmt die Polizei in Anklam, Telefon: (03971) 251 0, jede andere Dienststelle oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: