Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Trickdiebin will günstigen Strom in Ueckermünde verkaufen

Ueckermünde (ots) - Am gestrigen Tage wurde eine 44-jährige Frau im Ueckermünder Haffring Opfer eines Trickdiebstahls. Sie ließ eine ihr unbekannte Frau in ihre Wohnung, die ihr anbot, den Stromanbieter zu wechseln, um Geld zu sparen.

Nachdem die Dame die Wohnung der Ueckermünderin wieder verlassen hatte, musste die Mieterin feststellen, dass ihr 350 Euro Bargeld fehlten. Sie erstattete Anzeige bei der Polizei.

Die Frau kann wie folgt beschrieben werden:

   - ca. 30 Jahre alt
   - gepflegtes Äußeres
   - nordeuropäisches Aussehen, sprach akzentfreies Deutsch
   - schlanke Gestalt, ca. 1,65 m groß
   - blonde glatte längere Haare 

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Tatverdächtige auch bei anderen Personen versuchen wird, in die Wohnung gelassen.

Die Polizei warnt davor, fremde Personen in die Wohnung zu lassen. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter 039771-820 oder unter www.pol

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Ortrun Schwarz
Telefon: 03971/251-1142
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: