Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Tageseinahmen geraubt

Pasewalk (ots) - Eine 48-jährige Frau und ein 53-jähriger Mann verließen am Montagabend 20:00 Uhr den Thomas-Philipp-Markt mit den Tageseinnahmen, als sie an ihren auf dem nahen Parkplatz stehenden Autos von zwei bislang unbekannten Tätern von hinten angegriffen und zu Boden gestoßen wurden. Die Täter entrissen der Frau die Handtasche, in der sich das Bargeld befand. Die Fahndungsmaßnahmen nach den Personen, die zu Fuß in unbekannte Richtung geflüchtet waren, verliefen ohne Erfolg. Die Geschädigten erlitten leichte Verletzungen, die ambulant versorgt wurden. Da der Angriff von hinten erfolgte, war den Geschädigten eine Personenbeschreibung der Täter nicht möglich.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: