Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Aluminiumfelgen von vier neuen Autos abgebaut

Pasewalk (ots) - Bislang unbekannte Täter bauten in der Nacht zu Donnerstag auf dem Gelände eines Autohauses in der Löcknitzer Straße die kompletten Radsätze mit Alufelgen von vier neuen Autos (Skoda und KIA)ab. Der Schaden beläuft sich auf über 4.000 Euro. Dabei ließen es sich die Täter wohl auch noch gut gehen, denn die Überreste von sichergestellten Zigarettenkippen sprechen da für sich. Zudem ließen sie den Kasten des mitgebrachten Wagenhebers zurück.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971 / 251-1140/-1141
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: