Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Einbruchsdiebstahl aus Hotelzimmer mit Verdacht der gefährlichen Körperverletzung in Heringsdorf

Anklam (ots) - In der Zeit vom 07.11.2014 00:30 Uhr bis 07:45 Uhr wurde durch bisher unbekannte Täter ein Hotelzimmer in Heringsdorf, Delbrückstraße über die Balkontür betreten. Die beiden Geschädigten, zwei Hotelgäste aus Berlin und Potsdam, schliefen zu dieser Zeit im Zimmer. Es wurde Schmuck im Wert von ca.3300,- EUR entwendet. Beide jungen Frauen besuchten am Abend zuvor das Brauhaus und klagten am Morgen über starke Kopfschmerzen. Sie äußerten den Verdacht, dass ihnen ein Betäubungsmittel in die Getränke gemischt wurde. Es wurden jeweils Blutprobenentnahmen durchgeführt. Am Balkon zum Hotelzimmer wurden diverse Kletterspuren festgestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Helmut Walther
Telefon: 03971 / 251-1212
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: