Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Vorsicht, wenn der "Bürstenmann" klingelt

Torgelow (ots) - Einer 73-jährigen Frau wurden am Montag, 17:00 Uhr, an ihrer Wohnungstür in der Friedrichstraße von einem Mann Bürsten zum Kauf angeboten, von denen sie auch einige bezahlte. Nur stellte die Dame später fest, dass er auch ihre Bankkarten mitgenommen hat. Die Polizei mahnt zur Vorsicht!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: