Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Kindergarten heim gesucht

Wolgast (ots) - Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht von Montag auf Dienstag durch eine eingeschlagene Scheibe in den Kindergarten "Brummkreisel" im Dreilindengrund ein, entwendeten eine Geldkassette und machten sich noch in drei Schuppen zu schaffen. Was sie da finden wollten, bleibt fraglich. Neben einer gestohlenen Videokamera, einem Scanner und einem Notebook sind auch über 1.300 Euro verloren. Geld der Eltern, das sie für die jährliche Kinderfotoaktion eingezahlt hatten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: