Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Graffiti-Sprayer gestellt

Greifswald (ots) - Die Polizei in Greifswald hat am Samstag, 04:25 Uhr, in der Bahnhofstraße drei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat gestellt. Ihr Versuch zu fliehen, hatte keinen Erfolg. Die jungen Männer im Alter von 19, 20 und 25 Jahren waren der Polizei aufgefallen, als sie aus Richtung Bahnhof kommend vor einem Wohn- und Geschäftshaus stehen blieben und offensichtlich Graffitis, bestehend aus vier Schriftzügen / Zeichen (sogenannte Tags) in der Größe bis zu 120 cm x 70 cm, auf die Hauswand sprühten. Der angerichtete Schaden von über 500 Euro hätte wohl noch höher ausfallen können, denn insgesamt wurden in zwei der jungen Männer gehörenden Rucksäcken und an einer Mülltonne 18 Sprühdosen mit einer breiten Farbauswahl sowie fünf Sprühköpfe gefunden und diese sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: