Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Hinweise zur Identität der "Eisleiche"

Bansin-Greifswald (ots) - Nach dem Auffinden einer "Eisleiche" am 05. Februar 2014 am Ufer des Gothensee bei Bansin auf der Insel Usedom findet frühestens am Montagnachmittag am Institut für Rechtsmedizin Greifswald die Obduktion statt. Bislang ist nicht klar, ob es sich bei dem geborgenen Skelett um eine männliche oder weibliche Leiche handelt, noch ist die Identität bekannt. Die Polizei hat jedoch nach Auffinden der Leiche damit begonnen, Anwohner dahingehend zu befragen, ob sie seit Monaten vielleicht eine dort wohnhafte Person nicht mehr gesehen haben. Letztendlich wurde einem Hinweis nachgegangen, wonach es sich um einen am Gothensee wohnhaften alleinlebenden ca. 40-jährigen Mann aus der Tschechischen Republik handeln könnte. Ein Zahnstatus wurde zwecks Klärung bereits beigeholt. Die Polizei wird gegebenenfalls bei Vorliegen erster Ergebnisse am Dienstag über den Sachstand informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: