Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Kleiderständer abgeräumt

Seebad Ahlbeck (ots) - Am Donnerstagnachmittag, gegen 16:15 Uhr und 16:55 Uhr, wurden von zwei vor Geschäften in der Seestraße bzw. Dünenstraße stehenden Bekleidungsständern vier Pullover sowie vier Jacken entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 400 Euro. Offensichtlich handelten bei beiden Fällen zwei schwarz gekleidete 175 bis 180 cm große Männer, von denen einer den Fluchtweg absicherte und der zweite blitzartig auf die Bekleidungsständer zulief und die Waren entwendete. Die Polizei konnte wenig später zwar aufgrund der Personenbeschreibung einen 28-jährigen Tatverdächtigen aus dem polnischen Swinoujscie nahe der Grenze stellen, nur wurden die gestohlenen Sachen bei ihm nicht gefunden. Die Identität wurde festgestellt, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: