Polizeiinspektion Anklam

POL-ANK: Eisendiebe gestellt

Plöwen (ots) - Am Mittwoch, 14:30 Uhr, wurden an der Badestelle beim ehemaligen Kindergarten in Plöwen drei polnische Männer vorläufig festgenommen. Die drei in Szczecin wohnhaften Täter im Alter von 27, 37 und 60 Jahren waren zuvor von Zeugen dabei beobachtet worden, wie sie Teile eines Absperrgitters abschraubten, Pfosten aus dem Boden lösten und diese abtransportierten. Allerdings reichte ihnen das nicht und sie kehrten zur Badestelle zurück, wo letztendlich auch die Festnahme durch die gerufene Polizei gelang. Der Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Axel Falkenberg
Telefon: 03971/251-1140
E-Mail: pressestelle.piank@polizei-nb.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Anklam

Das könnte Sie auch interessieren: